NEUER CO-TRAINER FÜR DIE 1.MANNSCHAFT

NEUER CO-TRAINER FÜR DIE 1.MANNSCHAFT

Dienstag, 16. April 2019 16:28

*NEUER CO-TRAINER FÜR DIE 1.MANNSCHAFT* Am Sonntag machte es Daniel Schikora offiziell: "Wir werden zur neuen Saison einen neuen Co-Trainer haben. Marco Kluge wird ab dem Sommer 2019 als Assistentz-Coach der 1.Mannschaft fungieren". Aydin Nagel, der seit knapp einem Jahr dieses Amt ausführt, hatte bereits vor einige Monaten dem Verein signalisiert, dass er aus beruflichen Gründen in Zukunft kaum noch in der Lage sein wird, regelmässig vor Ort zu sein. Seitdem war man auf der gut überlegten Suche nach einem Ersatz für die neue Saison. Kluge, der aktuell in der 2.Mannschaft spielt, war nach Gesprächen mit Daniel Schikora und dem sportlichen Leiter Meik Pfennig, dann auch die erste und einzige Wahl. Schikora: "Ich kenne Marco schon seit unserer gemeinsamen Jugendzeit bei BW Wulfen. Zudem habe ich mit ihm auch in den Senioren bei Spvgg Marl zusammen gespielt. Wir kennen uns gut und werden ein gutes Team bilden. Marco ist ein ehrgeiziger Typ und Mann der klaren Worte. Ich freue mich das er dazu kommt"! Aydin Nagel selbst wird aber nicht von der Wulfener Bildfläche verschwinden. Wann immer er Zeit findet, wird er zum Trainer-Team dazu stoßen und nebenbei als Berater und Scout die Erste Mannschaft unterstützen. Die Mannschaft wurde bereits informiert.

NEUER CO-TRAINER FÜR DIE 1.MANNSCHAFT
Osterjugendfahrt 2019

Osterjugendfahrt 2019

Montag, 15. April 2019 14:44

Auch in diesem Jahr findet wieder unsere beliebte Osterfreizeit statt. Ca. 22 Kids aus dem #Wolfsrudel machten sich heute mit ihren Betreuern auf den Weg Richtung Center Parcs de Huttenheugte in den Niederlanden. Dort verbringen Sie bis Donnerstag aufregende und Spannende Tage und Nächte bis es dann wieder zurück nach Hause geht. Wir wünschen allen gaaaanz viel Spaß und eine gute Zeit. 🔵⚪🐺 #jugendfussball #meineheimat #meinverein #kunstrasenprojekt #dorsten #wulfen #wolfsrudel #bwwulfen #100jahrebwwulfen – toll hier: Center Parcs De Huttenheugte.

Osterjugendfahrt 2019
500€ für Afrikafreunde Wulfen

500€ für Afrikafreunde Wulfen

Mittwoch, 27. März 2019 12:23

500 EURO FÜR AFRIKAFREUNDE Gestern Abend übergaben Stefan Knieper, Reinhard Stockhoff und Sebastian Lorenz dem 1.Vorsitzenden der Afrikafreunde Wulfen Ritschi Vadder einen Check in Höhe von 500€. Der Erlös wurde bei der 80/90er Party in der Klause vom 15.März erzielt. Wir Danken Dominik Ciplak und dem Heimatverein Wulfen für die gute Zusammenarbeit im Vorfeld. Schön wenn die verschiedenen Wulfener Vereine zusammen organisieren, feiern und unterstützen... Die 500€ gehen übrigens zu 100% an hilfsbedürftige Menschen. Wir freuen uns!!! https://afrikafreunde-wulfen.beepworld.de/

500€ für Afrikafreunde Wulfen
Starkes Team für die Zukunft

Starkes Team für die Zukunft

Montag, 25. März 2019 08:36

-Jahreshauptversammlung 2019- -Ehrungen und erfolgreiche Neuwahlen- ------------------------------------------------------------------------------ Viele Mitglieder fanden sich am gestrigen Freitag in der Wittenbrink Klause ein, um nicht nur die Berichte über die einzelnen Abteilungen, Mannschaften und Finanziellen Belange des Vereins zu verfolgen, sondern auch um in Sachen Kunstrasenplatz und Neu zu besetzende Positionen im Vorstand des Vereins mit zu reden. Zu Beginn war der bis dato 1.Vorsitzende Michael Albers direkt mit der Nachricht gestartet, das er aus, in erster Linie gesundheitlichen Gründen, nicht mehr zur Wahl antreten würde. Weiter ging es mit einer Schweigeminute für die kürzlich verstorbenen (ehemaligen) Mitglieder und den Ehrungen für 15-45 Jahre Mitgliedschaft im Verein. Anwesend von den insgesamt 7 Geehrten, waren dann nur Heinz Wahlers, Willi Geldermann, Andreas Janzen und Gerd Klinge. Alle Abteilungen trugen ihre Saisonberichte vor und der Kassierer, sowie der alte Vorstand wurden im Anschluss einstimmig entlastet.. Zuvor hatte Hannes Jakschik in einer Ansprache als Versammlungsleiter den alten Vorstand und ihre Arbeit gelobt und vor allem die Arbeit von Michael Albers hervor gehoben. Zusätzlich auch generell den Namen und die Familie Albers, welche über Generationen den Verein BW Wulfen mehr als prägten. Zu guter Letzt übte Jakschik aber auch Kritik an sportlichen Fehlentscheidungen der vergangenen Jahre, was allerdings auch sein einziger Kritikpunkt war. Dann standen die Neuwahlen an. Michael Albers schlug Stefan Knieper zur Wahl des neuen 1.Vorsitzenden vor, welcher auch einstimmig gewählt wurde. Stefan Knieper ergriff sofort das Wort und erklärte den Anwesenden auch direkt, das mit Eugen Große Ophoff, Michael Grüger, Heinz Lochmann und Michael Albers sich gleich 4 Vorstandsmitglieder nicht mehr zur Wahl stellen werden und dies auch schon vor Monaten im Verein kommuniziert wurde. Knieper verriet dabei, das auch seit Monaten die Suche nach neuen Leuten stattfand und man auch in der Luxuriösen Situation war, nicht lange suchen zu müssen, aufgrund der Bereitschaft vieler für den Verein Ehrenamtlich zu arbeiten. Die "neuen" Kandidaten haben sich hierbei im Vorfeld eine engere Zusammenarbeit zwischen der Senioren und Jugendabteilung vorgenommen. Und zudem ganz klar definierte Aufgabenbereiche jedem einzelnen zugeordnet, welche dann auch mehr Struktur und Übersicht generieren soll in Sachen Ansprechpartner und Umsetzung. Die scheidenden Vorstandsmitglieder hatten sich aber bereit erklärt, Teilaufgaben im Verein weiter zu übernehmen, da allen Beteiligten klar ist, das mit dem geplanten Bau des Kunstrasens und der bevorstehenden "100Jahre BW Wulfen" sehr sehr viel Arbeit auf alle Mitglieder zu kommen wird. Weiter ging es dann mit der Wahl des 2.Vorsitzenden. Hier schlug Stefan Knieper den ehemaligen Spieler der Ersten Mannschaft und ehemaligen Trainer der Zweiten Mannschaft Dennis Pohlmann vor, welcher einstimmig gewählt wurde. Sebastian Lorenz wurde als Geschäftsführer wiedergewählt. Als Stellvertreter, wurde Christian Maag ebenfalls einstimmig gewählt, welcher seinen Posten als sportlicher Leiter gleichzeitig aufgab. Diese Position wurde dann Meik Pfennig zugesprochen, der ebenfalls dann auch gewählt wurde. Pfennig soll die perfekte Verbindung zwischen der Jugend und dem Seniorenbereich herstellen und ist als ehemaliger langjähriger A-Jugend Trainer natürlich voll in seinem Element. 1.Kassierer wurde Thomas Glowacki, der seinen Posten als 2.Geschäftsführer aufgab. Reinhard Stockhoff, der nun seit unzähligen Jahren selbst 1.Kassierer war, wurde als sein Stellvertreter gewählt und ist aufgrund seiner Erfahrung natürlich die perfekte Ergänzung. Der bereits im Februar gewählte Jugendvorstand wurde ebenfalls bestätigt und nochmals vorgestellt: Michael Runge fungiert nun als Jugendleiter. Markus Zink als 2.Jugendleiter. Manfred Badde ist Jugendgeschäftsführer. Jörg Grosche sein Stellvertreter. Und Marco Horstig wurde zum Jugendkassierer gewählt. Dieses Teams wir auch enger denn je mit der Seniorenabteilung zusammen arbeiten. Kassenprüfer blieben Gerd Klinge, Uwe Tönnies und Dieter Büser. In den Beirat wurden Heinz Lochmann, Markus Zink, Jörg Grosche, Michael Albers, Lothar Hannemann, Michael Grüger, Eugen Große Ophoff, Hannes Jakschik und Andreas Janzen gewählt. Den Ehrenrat bilden Dietmar Mross, Manfred Badde und Hannes Jakschik. Zum Schluss wurde den Mitgliedern noch mitgeteilt, das zumindest die große Hoffnung besteht, eventuell bald grünes Licht für den Bau des Kunstrasens zu bekommen.Sowie die Hoffnung aus dem kleinen Rasen ebenfalls einen Kunstrasentrainingsplatz zu machen, welcher enorm wichtig wäre aufgrund der vielen existierenden Mannschaften im Verein. Würde dies alles passieren, würden dann (bei einem bisschen Glück) schon in diesem Sommer die Bauarbeiten beginnen. Aber die endgültigen Entscheidungen stehen ja noch aus. Somit bleibt es immer noch bei der Hoffnung!!! Stefan Knieper beendete den Abend mit einer erneuten Danksagung an den alten Vorstand und auch speziell nochmal an Michael Albers. Und er wies zum Schluss erneut deutlich darauf hin, wie wichtig die Hilfsbereitschaft und tatkräftige Unterstützung ALLER BW Wulfen Mitglieder sein wird, wenn man den Traum vom Kunstrasen und ein erfolgreiches 100 Jähriges Jubiläum erleben möchte. Hier noch einmal alle Postitionen im Hauptvorstand: 1.Vorsitzender Stefan Knieper 2.Vorsitzender Dennis Pohlmann 1.Geschäftsführer Sebastian Lorenz 2.Geschäftsführer Christian Maag 1.Kassierer Thomas Glowacki 2.Kassierer Reinhard Stockhoff Sportlicher Leiter Meik Pfennig Dazu gesellen sich der Jugendleiter Michael Runge und der Jugendgeschäftsführer Manfred Badde. Wir wünschen dem Team viel Erfolg und viele helfende Hände bei der Umsetzung aller geplanten Massnahmen.

Starkes Team für die Zukunft
Kunstrasen Projekt

Kunstrasen Projekt

Freitag, 25. Mai 2018 10:45

Der Traum vom Kunstrasenplatz soll wahr werden! Wie werde ich Pate? Wie funktioniert das, wie kann ich mithelfen?

Kunstrasen Projekt
Unsere Sponsoren