Vorstandsmitglieder-Aktuell
Stefan Knieper

Vorstandsmitglieder-Aktuell

Diesmal mit Stefan Knieper

­č嬭čĺ¬Liebe BW Wulfener. In den letzten zwei Wochen wollten wir euch die einzelnen Hauptvorstands-Mitglieder des Vereins vorstellen. Nach Thomas Glowacki, Michael Runge, Christian Maag, Dennis Pohlmann, Meik Pfennig, Reinhard Stockhoff, Sebastian Lorenz und Manfred Badde heute mit dem "letzten" im Bunde... Stefan Knieper ALTER: 56 Jahre POSITION IM VEREIN: 1.Vorsitzender FUSSBALL-STATIONEN: Von 1969 ÔÇô 1981 spielte Stefan in der Jugend beim 1.SC BW Wulfen. 1981 deb├╝tierte er dann in der 1.Mannschaft des Vereins und spielte u.a. f├╝r Wulfen in der Landesliga. 1984 wechselte Stefan dann f├╝r vier Jahre zum Ortsrivalen SV Lembeck, absolvierte danach ein Fu├čballjahr beim SV Schermbeck und kehrte f├╝r weitere vier Jahre zum SV Lembeck zur├╝ck. Nur um dann 1993 erneut und schlie├člich endg├╝ltig bei BW Wulfen zu landen. Hier konnte Stefan insgesamt weitere elf Jahre f├╝r BW Wulfen auflaufen, diesmal allerdings "nur noch" als Spieler der Zweiten und Dritten Mannschaft. Von 2004 bis 2013 schn├╝rte er dann noch teilweise die Schuhe f├╝r die Alten Herren. In dieser Zeit ├╝bernahm er erstmalig einen Posten als Jugendtrainer (2006) und trainierte im Anschluss zehn Jahre lang unterschiedliche Teams im Jugendbereich des Vereins. 2011 ├╝bernahm Stefan f├╝r zwei Jahre das Amt des 3.Vorsitzenden, wurde dann 2013 Jugendleiter und schlie├člich 2019 neuer 1.Vorsitzender des Gesamtvereins. Stefans Gesicht ist nat├╝rlich sehr eng mit der Wulfener Jugend verkn├╝pft. Und trotzdem gibt es kaum eine bessere Wahl, was den Posten des 1.Vorsitzenden f├╝r den Gesamtvereins betrifft, als Stefan Knieper! *Wir baten jedes Vorstandsmitglied um zwei bis drei Zeilen zu folgenden Themen* DEINE SPIELERKARRIERE: "Ich habe in ├╝ber 40 Jahren aktiven Spielens in allen Mannschaften des 1.SC BW Wulfen gespielt. Obwohl ich eine lange Zeit nicht in Wulfen gespielt habe, bin ich immer Mitglied im Verein geblieben. Die Pers├Ânlichen sportlichen H├Âhepunkte waren sicherlich der Sieg im Entscheidungsspiel um den Klassenerhalt in der Landesliga im Jahre 1981. Und der Bezirksligaaufstieg mit dem SV Lembeck im Jahre 1992". DER VEREIN: "Besonders jetzt, nach meiner Aktiven Zeit ist es eine Riesenfreude auf diesem Weg dem Fu├čball erhalten zu bleiben. Mit den jetzigen Verantwortlichen ist es eine tolle Sache die Geschicke des Vereins mit zu gestalten". VORSTANDSARBEIT: "Nachdem ich sechs Jahre als Jugendleiter Verantwortung getragen habe, ist es nun der Posten des 1. Vorsitzenden geworden. Ich glaube, dass ich meine Jahrelange Erfahrung im Amateurfu├čball sinnvoll einbringen kann". ****************************************************************************************** Wir hoffen euch allen mit den Steckbriefen etwas mehr Einblick in den, vielleicht nicht uninteressanten, jeweiligen sportlichen Werdegang der Vorstandsmitglieder gegeben zu haben. Ihr konntet unter anderem erfahren, welche Hauptaufgaben jeder inne hat, so dass ihr im Notfall auch schon direkt einen Ansprechpartner ausfindig machen k├Ânnt. Die Saison neigt sich dem Ende zu. Doch ihr wisst alle was in den n├Ąchsten Monaten auf uns zu kommt. Freut euch drauf, helft mit und gebt selber alles, wenn es drauf ankommt. Um sp├Ąter mal sagen zu k├Ânnen: "Ich war Teil beim Bau des ersten Kunstrasenplatzes am Wittenbrink und dem 100 J├Ąhrigen Jubil├Ąum dabei." Beide Ereignisse erleben wir BW Wulfener nur ein einziges mal. Nat├╝rlich w├Ąre es die Kr├Ânung, wenn wir in dieser Zeit auch noch sportliche Erfolge feiern k├Ânnten. Darum liebe W├Âlfe...­čÉ║­čÉ║­čÉ║ Let`s do it.ÔÜŻ´ŞĆ­č嬭čĺÖ

Zur├╝ck zur ├ťbersicht
Unsere Sponsoren